Boden für neues Büro ist ausgehoben

Pastoraler Raum informiert über Baupläne


Um den Artikel des Westfalen-Blattes in PDF-Form zu öffnen, klicken Sie hier.


Bad Lippspringe (WV) Der Boden ist ausgehoben. Der Baukran dreht sich über dem Grundstück. Der Bau am neuen Zentralbüro des Pastoralen Raumes An Egge und Lippe in der Martinstraße in Bad Lippspringe hat deutlich sichtbar begonnen. Die Katholische Kirchengemeinde St. Martin lädt nun zu einem Info-Abend für Interessierte aus dem ganzen Pastoralen Raum An Egge und Lippe ein. Er beginnt am Montag, 22. November, um 19 Uhr im Pfarrheim St. Martin, Martinstraße 24 in Bad Lippspringe. Pfarrer Georg Kersting, Vertreter des Kirchenvorstands St. Martin und des Pastoralen Raumes, sowie Architekt Martin Brockmeyer und Fachplaner erläutern den Anlass und die Konzeption des Gebäudes, legen die Kosten sowie die Finanzierung dar und stellen sich den Fragen der Anwesenden. Zutritt zum Info-Abend ist nur mit 3G-Nachweis.

- Westfalen-Blatt Nr. 269, Lokales Schlangen / Bad Lippspringe, Donnerstag, 18. November 2021