Winterdienst in KiTas

Die Kath. Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH sucht für folgende Kitas zuverlässige Dienstleister für den Winterdienst :

Kita St. Raphael Erkeln, Detmar-Schmitz-Platz 6, 33034 Brakel.pdf

Kita St. Michael Neuenbeken, Beker Gärten 2, 33100 Paderborn.pdf

Kita St. Kilian Lichtenau, Am Kindergarten 4, 33165 Lichtenau.pdf

Kita St. Johannes Baptist Schwaney, Triftweg 1a, 33184 Altenbeken.pdf

Kita St. Johannes Baptist Schwaney, Schulstr. 6, 33184 Altenbeken.pdf

Kita St. Helena Altenbeken, Adenauerstr. 55a, 33184 Altenbeken.pdf

Kita St. Dionysius Sandebeck, Dionysius Str. 7, 32839 Steinheim.pdf

Kita Mariä Heimsuchung Warburg, Bernhardistraße 18, 34414 Warburg.pdf

Kita Don Bosco Büren, Kühling 2, 33142 Büren.pdf

Kita St. Dionysius Albaxen, Zur Weser 6, 37671 Höxter.pdf

Kita St. Martin Warburg, Hüffertstr. 66, 34414 Warburg.pdf

Kita St. Nikolaus Nieheim, Kupferschmiede 15, 33039 Nieheim.pdf

Kita St. Vincentius Scherfede, Schulstr. 21, 34414 Warburg.pdf

Kita St. Marien Tietelsen, Prüssenstr. 9, 37688 Beverungen.pdf

 

Rahmenbedingungen:

Der Winterdienst ist in dem Zeitraum 01.11.2018 bis 31.03.2019, entsprechend der jeweiligen örtlichen Satzung, auszuführen.

Die erbrachten Leistungen sind jeweils am Ende eines Monats oder am Ende der Saison mit dem Auftraggeber, nach Aufwand, abzurechnen. Möglich ist auch eine monatliche Mischpauschale. Diese ist so zu gestalten, dass 4 Einsätze nach einer (Bereitschafts-) Pauschale je Monat abgerechnet werden und zusätzliche Einsätze nach Aufwand und Leistungsnachweis abgerechnet werden.

Die Haftung in dem Zeitraum obliegt dem Auftragsnehmer.

Besichtigungen vor Ort sind nach Absprache erwünscht.

Bitte wenden Sie sich an Herrn Christoph Sill (05251/1230-24, christoph.sill@gemeindeverband-hochstift.de) wenn Sie Fragen haben.

Ihr Angebot, für eine oder mehrere KiTas, senden Sie bitte per Mail ebenfalls an Herrn Sill.


Di, 26.03.2019

Verwaltungsleitung einführen

Einladung zur Infoveranstaltung

Der Gemeindeverband lädt herzlich ein zu den Informationsveranstaltungen Verwaltungsleitung einführen, die für den Kooperationsraum Ost am 9.4.2019 und 9.5.2019 stattfinden.

Überleitung in die neue Entgeltordnung zur KAVO

Übernahme TVöD-VKA

Zum 1. Januar 2019 tritt die von der Regional-KODA Nordrhein-Westfalen beschlossene neue Entgeltordnung zur Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Kraft. Daher werden die Arbeitsverhältnisse im Bereich KAVO zum 1. Januar 2019 in diese neue Entgeltordnung übergeleitet.

Kooperation der Gemeindeverbände auf gutem Weg

Sitzung der Verbandsvertretung des Gemeindeverbandes Kath. Kirchengemeinden Hochstift Paderborn

VV-Versammlung 2018

Nächste Schritte zur Einführung von Verwaltungsleitungen

Auf dem Weg zur Einführung von Verwaltungsleitungen hat das Erzbistum Paderborn die nächsten Schritte festgelegt. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit aktuell sieben Piloträumen sollen die nächsten Besetzungen zum Jahresanfang 2020 erfolgen. Sukzessive werden weitere Verwaltungsleitungen ihre Arbeit aufnehmen, während es die Rolle der Außendienstmitarbeiter (ADM) in den betroffenen Räumen dann nicht mehr geben wird.

Kirchenverwaltung der Zukunft

neue Homepage

Mit Blick auf neue gesellschaftliche Herausforderungen hat das Erzbistum Paderborn im Rahmen des Zukunftsbilds das Programm „Kirchenverwaltung der Zukunft“ gestartet.