Im Hochstift unterwegs: St. Birgitta, Weiberg

St. Birgitta, Weiberg

Nun, was soll man da schreiben? Zahlen und Daten sagen doch über eine Gemeinde so gut wie gar nichts.

Die Geschichte kann man in der Chronik nachlesen. Da stehen dann so weltbewegende Dinge wie „bei einem Einbruch ins Pfarrhaus wurden soundsoviel Flaschen Meßwein geklaut“.
Wer unsere Gemeinde kennenlernen will, der sollte sie mal besuchen. Die barocke Kirche, ein Pfarrfest, einen Familiengottesdienst, einen Früh-oder Dämmerschoppen nach dem Familiengottesdienst, eine Prozession, und last but not least eins unserer Schützenfeste.

Das macht Gemeinde aus, daß Menschen in ihr leben und beten und glücklich sind. Deswegen habe ich auch für den Anfang dieser Seite eine Kirche ganz aus Noten ausgewählt. In einer Gemeinde sollte es wie in der Musik sein. Viele, viele Noten (Menschen) die sich einander ergänzen ergeben dann eine Harmonie, ein wohlklingendes Ganzes. Und wo das gut klappt, da kann man, ganz wie in der Musik, auch schon mal über einen schiefen Ton hinweghören.


Besuchen Sie uns: http://www.pv-bueren.de/


Mo, 11.12.2017

Gemeindeverband Hochstift

Grünes Licht für Kooperationsplan 2018

Sitzung der Verbandsvertretung des Gemeindeverbandes Kath. Kirchengemeinden Hochstift

Kath. KiTas Hochstift gem. GmbH

Video über den Erzieher-Beruf (1)

KiTa Büren - "Die kaffeetrinkende Basteltante"

Kath. KiTas Hochstift gem. GmbH

Video über den Erzieher-Beruf (2)

KiTa Brakel - "Das mach ich doch mit Links!"

Kath. KiTas Hochstift gem. GmbH

Video über den Erzieher-Beruf (3)

KiTa Schloß Neuhaus - "Regina, was arbeitest du eigentlich?"